Spinacio-Tonno-Tortelloni (2 Personen)

20160223_163452.jpg
Zutaten (2 Personen): TK-Spinat, Parmesan, Tortelloni, Thunfisch, Honigtomaten, Champignons und Chicoree, Schalotte. Dazu: Weißwein, Olivenöl, Joghurt/Sahne/Creme Fraiche, Kräuter der Provence und Zirtonenpfeffer

  • Die Schalotte schälen und klein schneiden; mit Olivenöl in die Pfanne geben
  • Den TK-Spinat unaufgetaut mit den Zwiebeln anbraten (es sei denn, die Packungsanleitung empfiehlt, den Spinat in Wasser aufzutauen; in diesem Falle den Anweisungen folgen und Spinat schließlich abgießen und in die Pfanne geben)
  • Mit Zitronenpfeffer und Kräutern der Provence würzen
  • Die Pilze putzen und vierteln; Strunk und ggf. vergilbte Blätter der Chicoree entfernen, in Scheiben scheiden und gemeinsam mit den Pilzen dazu geben
  • Den Thunfisch abtropfen lassen und unterrühren
  • Mit Wein ablöschen (ich muss hier gestehen, dass ich keinen eigenen Kochwein nutze, sondern immer etwas von dem Wein hineingebe, den ich eh zum Essen trinke… so hat man auch eine Entschuldigung, die Flasche schon beim Kochen zu öffnen…) und auf geringer Hitze köcheln lassen
  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen
  • Die Honigtomaten waschen und vierteln und zu dem Gemüse geben; die Sauce mit einem Schuss Joghurt/Sahne/Creme Fraiche verfeinern
  • Parmesan reiben
  • Die Nudeln abgießen und unter die Sauce heben. Ggf. leich salzen (aufgrund des salzigen Thunfisch-Geschmacks nicht zu viel) und in einer Schale oder auf Tellern mit dem Parmesan garniert servieren.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s