M&M-Cookies

20160327_163210.jpg
Zutaten: 125g Butter, 100g Zucker, 75g brauner Zucker, 1 Ei,  200g Mehl (für Schokovariante stattdessen: 180g Mehl und 30g Kakaopulver). Außerdem: 1 Beutelchen Bourbon-Vanillezucker, 1 TL Backpulver, M&Ms

  • Den Ofen auf 175 Grad vorheizen
  • Butter, beiderlei Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
  • Ei dazu
  • Mehl und Backpulver mischen und unter die Buttermischung heben
  • Kugeln formen, aufs Blech legen und leicht anplätten. M&Ms festdrücken. Es passen in der Regel 5-6 M&Ms auf einen Keks
  • 12 Minuten backen, auskühlen lassen und fertig!

Ich habe in diesem Falle die M&Ms einfach bunt gemischt auf die Kekse gehauen, aber man kann sich natürlich auch bestimmten Farbschemata hingeben und jeden Keks entweder mit M&Ms einer Farbe bestücken, oder sich besonders schöne Farbkombinationen ausdenken. Falls die Kekse für einen besonderen Anlass (Hochzeit oder Geburtstag beispielsweise) zum Einsatz kommen sollen, lassen sich M&Ms hier personalisieren…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s