Tipp: Snackboard

Es müssen ja nicht immer die Käsewürfel sein…

…und auch wenn der Mettigel in manchen Kreisen ein hoch-hippes Comeback feiert, muss es auch der nicht sein. Warum nicht einfach mal wirklich eine bunte Mischung an non-processed Snackfood auftischen, wenn Freunde zum Klönen vorbeikommen? Auf Apartment 34  bin ich über ein tolles Beispiel hierfür gestolpert – einfach mal bunt drauf losmischen und die Mehrkornstangen mit den Mandeln und den Gewürzgürkchen mischen, dazu Oliven, Weintrauben und Aprikosen. Zwischen Feigen, allerlei Schinken, Himbeeren und Käse kommen bestimmt alle auf ihre Kosten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s