Zucchini-Bratlinge mit Thunfisch-Sauce

20160508_163838.jpg
Zutaten (2 Personen): 1 Zucchini, 1 Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Thunfisch, Mehl (ca. 4EL). Salz, bunter Pfeffer, Thymian und Kräuter der Provence, Ketchup

  • Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, beiseite stellen und abkühlen lassen
  • Zucchini waschen, raspeln, salzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend in einem Küchentuch ausdrücken (kräftig! Die Flüssigkeit muss raus); mit Zwiebel-Knoblauch-Mischung vermengen. Pfeffern und mit Kräutern der Provence würzen
  • Eier und Mehr mischen, Zucchini dazu
  • Paniermehl unterheben und verrühren. Die Bratlinge sollen locker aber nicht mehr flüssig sein
  • In Öl goldbraun braten und anschließend bei 80 Grad im Ofen warmhalten
  • Paprika waschen und würfeln; mit dem Thunfisch in Öl anbraten. Großzügig mit Thymian würzen, pfeffern und leicht salzen. Einen ordentlichen Schuss Ketchup unterheben
  • Zucchini-Bratlinge auf dem Teller anrichten; Thunfisch-Sauche dazu

Die Bratlinge lassen sich natürlich auch mit jeder anderen Sauce und Beilage machen – im Hochsommer gerne auch mit kalter Guacamole oder ähnlichem…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s