Tipps für Kräutergärten (drinnen und draußen)

Basilikum ist etwas tolles, aber ab und an darf es auch mal etwas anderes sein um Essen zu verfeinern. Und dafür muss man nicht immer auf getrocknete Kräuter und Gewürze zurückgreifen. Viele Kräuter lassen sich ohne viel Aufwand auf einer sonnigen Fensterbank oder – je nach Jahreszeit – auf dem Balkon ziehen und kultivieren. Die paar Dinge, die es dabei zu beachten gibt, werden in der untenstehenden Grafik sehr gut erklärt…

e4e8f426da234649dc2258f885a437b0
Quelle: Inhabitat.com
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s