Orangen-Huhn mit Zucchini-Reis

20160522_170841.jpg
Zutaten (für 2 Personen): Hühnerbrust, eine unbehandelte Orange, gesalzene Butter, eine halbe Zucchini, eine Zwiebel, frischer Rosmarin, Knoblauch, frische Zitronenmelisse und Reis. Außerdem: Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Öl und getrockneter Thymian

SCROLL DOWN FOR ENGLISH VERSION OF THIS RECIPE

  • WICHTIG: die (gesalzene) Butter muss schön weich sein bevor mit den Vorbereitungen begonnen wird
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Die Hühnerbrust zweiteilen, abwaschen und trockentupfen
  • Knoblauch und Rosmarin sehr fein hacken und mischen
  • Die Hühnerbrust großzügig von allen Seiten mit Butter einreiben; anschließend die Gewürz-Mischung auftragen
  • In einer Pfanne kurz anbraten (nicht mehr als 3-4 Minuten pro Seite); anschließend in eine Ofenform geben, das geschmolzene Fett drüber gießen
  • Die Orange in Scheiben schneiden und auf die Hühnerbrust legen; alles in den Ofen für 25 – 30 Minuten (Nach der Hälfte der Garzeit umdrehen und die Orange auf die neue Oberseite legen)
  • Gemüsebrühe aufkochen
  • Die Zwiebel schälen und kleinschneiden und in Öl glasig schwitzen
  • Die Zucchini schälen und würfeln und dazu geben
  • Den Reis (ich nehme gerne eine Langkorn-Wildreismischung) in die Pfanne geben
  • ca. 1 Minute rösten; dann einen Schuss Weisswein dazu geben
  • Anschließend die Gemüsebrühe dazugeben (genug, sodass der Reis bedeckt ist). Je nach Bedarf während des Kochens (ca. 20 Minuten) Brühe hinzufügen
  • Nicht vergessen: das Huhn nach Hälfte der Garzeit wenden
  • Wenn das Huhn gar ist, aus dem Ofen nehmen, mit der Orange auf den Tellern anrichten
  • Einen Schuss Orangensaft zum Reis geben, gezupfte Zitronenmelisse und einen ordentlichen Löffel Butter unterheben und ebenfalls anrichten.

TIPP: Ich serviere dieses Essen gerne mit einem sehr schlichten Tomatensalat (Kirschtomaten waschen, schneiden, salzen und mit Balsamico anrichten)

And in English:

Ingredients (for 2 people):chicken breast, an orange, salted butter, half a zucchini, an onion, garlic, fresh rosemary, fresh lemon balm and rice. Also: vegetable stock, salt, pepper, olive oil and dried thyme

  • PLEASE NOTE: the butter should be room temperature and soft before you start cooking
  • preheat the oven to 390 degrees
  • Make two halves of the chicken breast, wash and dry off with paper towel
  • cut down garlic and rosemary very finely
  • Cover the chicken in butter and spread the rosemary-garlic-mix generously all over it
  • Throw into a pan (but not for more than around 3 minutes per side)
  • Then, put the chicken into an oven pan, add the butter from the pan and put an organge slice (or two, depending on size) on top of the chicken
  • Put into the oven for 25 – 30 minutes (note: change sides after half the time and put the orange back on top)
  • heat up the vegetable stock
  • Peel and dice the onion and fry briefly in olive oil
  • Peel and dice the zucchini and add to the onion
  • Add the rice, let simmer for about a minute and add a generous dash of white wine
  • REMEMBER: turn the chicken around after half its cooking time
  • Add the vegetable stock to the rice and cook for about twenty minutes / until ready
  • Take the chicken out of the oven and put on plates
  • Add a splash of the orange’s juice to the rice and serve

HINT: I like to serve a very simple tomato salad with this dish (wash and cut tomatoes, toss in some oil and balsamic vinegar)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s