Lasagne-Suppe

Zutaten für 2 Personen: ca. 300g Rinderhack, eine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, eine Dose Tomaten im eigenen Saft, ca. 1/2L Gemüsebrühe, 2 – 3 handvoll Champignons, eine handvoll Pinienkerne und nach Belieben Käse (wir haben ca. 50g Cheddar und knapp 100g Gouda genommen), ca. 200g Lasagne-Nudeln, rund 75g Crème Fraîche. Außerdem: Frisches Basilikum, getr. Oregano, Rosenpaprika, Salz, Pfeffer und Olivenöl, sowie Rotwein

  • Zur Vorbereitung:
    • Die Lasagne-Nudelblätter in kleine Stücke brechen und in einer Schale beiseite stellen
    • Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden; ebenfalls beiseite stellen
    • Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden
    • Die Gemüsebrühe aufkochen.
    • Die Dosentomaten mit Saft in eine Schale geben, nach Geschmack salzen und mit Oregano mischen.
  • In einem großen Topf Öl erhitzen; Zwiebeln und Knoblauch andünsten
  • Das Rinderhack dazu geben und großzügig mit dem Rosenpaprika bestäuben. Das Hack mit dem Kochlöffel zerbröseln und braun werden lassen.
  • Die Pilze dazu geben und etwas garen lassen; anschließend mit Rotwein ablöschen
  • Die zerkleinerten Nudeln dazu geben und alles mit der Tomatenmischung und der Hälfte der Brühe übergießen
  • Alles bei mittlerer Hitze mit leicht abgewinkeltem Deckel köcheln lassen (ca. 20 – 30 Minuten, je nachdem wie bissfest du die Nudeln haben möchtest) – eventuell während der Garzeit schrittweise Brühe nachgießen
  • Den Käse reiben, die Pinienkerne falls gewünscht zerkleinern und frisches Basilikum hacken. Alles mischen und beiseite stellen
  • Die Hitze reduzieren, Crème Fraîche unterheben und alles nach Geschmack pfeffern, sowie evtl. nachsalzen
  • Die Suppe auf Teller verteilen und direkt mit der Käsemischung garnieren und servieren

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s